Achtsamkeit – die Metakompetenz des 21. Jahrhunderts

Achtsam sein bedeutet:

Klar, fokussiert und aufmerksam sein

Bewusst, reflektiert und wohlwollend handeln

Leben im Hier und Jetzt!

Ist Ihr Ziel: „Nachhaltig, gelassen und glücklich leben und leisten?“

Achtsamkeitstraining macht Sie aufmerksamer und fokussierter, Sie bleiben bei der Sache und lassen sich weniger ablenken. Es stärkt Ihre Selbstwahrnehmung und Selbststeuerung, so lernen Sie besser Ihre Bedürfnisse und Grenzen zu wahren. Ihre Empathie und emotionale Intelligenz werden gefördert, das hilft Ihnen im Umgang mit anderen, Sie kommunizieren besser. Sie entwickeln Ihr Metabewusstsein und Ihre Reflexionsfähigkeit, dies sind wesentliche Grundbausteine für Ihre Innovationsfähigkeit und Ihr Lern- und Entwicklungspotenzial. Achtsamkeitstraining unterstützt Sie zudem beim Ausbau nützlicher geistiger Gewohnheiten wie Gelassenheit, Akzeptanz, Geduld, Mitgefühl und Freundlichkeit.

Wissenschaftliche Studien zeigen, dass Achtsamkeitstrainings bei Mitarbeitenden die emotionale Erschöpfung verringern und die Arbeitszufriedenheit erhöhen. Weitere Studien zeigen, dass Achtsamkeit sich positiv auf die Life-Family-Balance und das Entscheidungsverhalten auswirkt.

Führungskräfte profitieren von Achtsamkeitstraining durch eine gestärkte Resilienz, Reflexionsfähigkeit und Stressbewältigung. Mitarbeiter profitieren von achtsamen Führungskräften unter anderem durch ein besseres Organisationsklima und ein geringeres Stresserleben.

Einsatzgebiete von Achtsamkeitstrainings:

Resilienz und Stressbewältigung

Gesundheitsförderung
Prävention
Selbstmanagement
Selbstregulation
Selbstfürsorge

Changemanagement und Transformation

Selbstreflexion
Wahrnehmung
Selbstmanagement
Kommunikation
Veränderungskompetenz

Personalentwicklung

Selbstmanagement
Selbstfürsorge
Führungskräfteentwicklung
Persönlichkeitsentwicklung
Reflexionsfähigkeit
emotionale Intelligenz

Agiles Arbeiten und Teamarbeit

Individuelle Achtsamkeit
Kollektive Achtsamkeit
Kommunikation
Helikopter-View
Flow-Mode

Trainingsformate

Je nachdem, welche Trainingsziele erreicht werden sollen, wie intensiv Sie in das Thema einsteigen möchten und wie viel Zeit für das Training zur Verfügung steht, können nach einer Auftragsklärung passende Formate für Ihre Zielgruppe entwickelt werden.

Bei einem Achtsamkeitstraining liegt ein Schwerpunkt beim Üben. Hierbei kommen meditative, kommunikative und handlungsorientierte Methoden zum Einsatz. Geist und Körper kommen in Bewegung, Achtsamkeit soll erfahren werden! Die Erfahrungen werden mit Erkenntnissen aus der modernen Psychologie, der Stressforschung und den angewandten Gesundheits- und Organisationswissenschaften ergänzt. Schließlich gibt es auch Raum und Hilfsmittel für den Transfer in die Arbeitspraxis.

Ob Führungskräftetraining, Gesundheitstag, Thementag oder Teamtraining, gerne stelle ich ein Achtsamkeitstraining nach Ihren Zielen, Wünschen und Bedarfen zusammen. Nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Menü